Spatenstich – Neubau eines Seniorenzentrums mit 53 hochwertigen Pflegeappartements in Metelen

In Metelen entsteht am Kattenkolk das neue „Seniorenzentrum an den Wallgärten“, mit 53 hochwertigen und modernen Einzelzimmern. Bauträger ist die Firma La Vida Projekt GmbH mit Sitz in Ochtrup.
Die Einrichtung wird auf der Basis des Hausgemeinschaftskonzepts geplant . Die komfortablen und geräumigen Bewohnerzimmer mit jeweils eigenem Badezimmer dienen als Rückzugsort für die eigene Privatsphäre. Die großzügigen Aufenthaltsräume mit Wohnküche und teils Zugang zu einer Terrasse bzw . einem Balkon sind das Herzstück der Einrichtung und ein Ort der Begegnung. Abgerundet werden die Einrichtungen durch einen schönen parkähnlichen Außenbereich.
 
In Metelen ist die Firma La Vida Projekt GmbH bereits bekannt. Vor 10 Jahren erbaute die Firma die Anlage „Metelener Heide“ an der Wettringer Straße.
 
Den Betrieb des Seniorenzentrums wird die Firma La Vida Pflegepartner GmbH aus Ochtrup übernehmen, die bereits Einrichtungen an verschiedenen Standorten wie Leer (Ostfriesland), Lohne-Dinklage, Osterbrock und Velen betreibt. In Kürze kommen weitere Standorte in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen hinzu.
Die Pflegephilosophie von La Vida Pflegepartner stützt sich auf die Idee von einem Gefühl von „Zuhause“ und Normalität für die Bewohner. Das beinhaltet die Möglichkeit eines selbstbestimmten und beschützten Lebens, welches das Bedürfnis nach Vertrautheit, Privatheit und Intimität ebenso berücksichtigt wie das Bedürfnis nach Kontakt, Nähe und Rückzug.
 
Welche Versorgungsform für den Einzelnen letztendlich die Richtige sein kann, ist immer eine individuelle Entscheidung, jedoch ist ein Leben in Gemeinsamkeit lebenswerter als in Einsamkeit oder wie die La Vida Pflegepartner GmbH es formuliert: „Lieber stationär gemeinsam, als ambulant einsam!“ so Daniel Diehl, Geschäftsführer von La Vida Pflegepartner GmbH.
 
Die Firma La Vida Projekt GmbH errichtet Seniorenzentren und bietet die einzelnen Appartements im Teileigentum zum Kauf an einzelne Investoren an.
 
Für das „Seniorenzentrum an den Wallgärten“ hatte sich schnell ein Käufer aus der Region gefunden.
Die Volksbank Ochtrup-Laer eG erwirbt als alleiniger Eigentümer das gesamte Seniorenzentrum.
Michael Heilen, Geschäftsführer: „wir sind froh einen Käufer gefunden zu haben für den der Kauf mehr als eine Investition darstellt. In den Gesprächen haben wir gemerkt, dass sowohl uns (La Vida Projekt GmbH) als auch der Volksbank die Region am Herzen liegt. Aus diesem Grund freuen wir uns über diese starke Partnerschaft.“
„Wir rechnen mit einer Bauzeit von ca. 18 Monaten“ so Dipl. Ing. Architekt Heinz-Gerd Feseker (Leitender Architekt und Geschäftsführer der La Vida Projekt GmbH).
 
Foto: Bettina Laerbusch
(v.l.) Matthias Niesing (Volksbank Ochtrup-Laer), Christian Lüers (Bauleiter La Vida), Jürgen Timmermann (Grafschafter Volksbank), Heinz-Gerd Feseker (La Vida Projekt), Michael Heilen (La Vida Projekt), Daniel Diehl ( La Vida Pflegepartner), Ralf Hölscheidt (Volksbank Ochtrup-Laer), Burkhard Kajüter (Volksbank Ochtrup-Laer) und Bürgermeister Gregor Krabbe sowie Pascal Poll (La Vida Projekt)